Jaroslav Hanák


Vita

1952 in Prostejov/Tschechische Republik geboren 1969 Emigration in die BRD
1975-79 Studium der Kunstgeschichte und der künstlerischen Grafik (Lithographie und Radierung) bei Prof. Schäfer in Marburg/Lahn

1977-79 Zusammenarbeit mit dem Bildhauer Johannes Dumanski
1981-88 Studium der Bildhauerei bei Prof. Leo Kornbrust an der Akadmie der Bildenden Künste in München - Diplom der Akademie

seit 1988 freischaffender Künstler, diverse Ausstellungen und Aufträge im öffentlichen Raum

 

Ausstellungen

Ausstellungen in München, Wasserburg am Inn, Weilheim, St. Margarethen (A), Volary (CZ)

 

Weitere Infos

Bibliografie:

Künstler im Rottal (Dr. Petra Noll)

Kunst im öffentlichen Raum:

Stadtbrunnen in Kelheim (1. Preis und Ausführung); Wohnanlage Brunnenhof in Vilsheim


Účast na symposiu Cesta mramoru 2014:

Další fotografie sochy Ne na věky